Login

» Login
hagebaumarkt mit Gartencenter
Baustoffe, Holz & Baubedarf
Beton-Produkte
Heizöl & Diesel
Immobilien


Schnell-Bereichswahl

Das Baustoff-Buch

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Türen einbauen

Türen sind im Haus die meistbenutzten Bauelemente. Neben dem Funktionellen ist auch die Formgebung der Tür wichtig. Der persönliche Einrichtungsstil kann dabei eine große Rolle spielen. Diese Einbautipps werden Ihnen die Montage erheblich erleichtern.

Die Werkzeuge

  1. Zollstock
  2. Holzkeile
  3. Schraubendreher
  4. Holzleim
  5. Montageschaum
  6. Wasserwaage

Türblattmaße in mm

61,0 x 198,5 L

73,5 x 198,5 L

86,0 x 198,5 L

98,5 x 198,5 L

 

 

 

 

Wandstärke

8,0 - 9,8 cm

Zargenmaße

8,0 cm

 

10,0 - 11,8 cm

 

10,0 cm

 

12,0 - 13,8 cm

 

12,0 cm

 

14,0 - 15,8 cm

 

14,0 cm

 

16,0 - 17,8 cm

 

16,0 cm

 

18,0 - 19,8 cm

 

18,0 cm

 

20,0 - 21,8 cm

 

20,5 cm

 

23,0 - 24,8 cm

 

23,0 cm

 

26,5 - 28,3 cm

 

26,5 cm

 

28,5 - 30,3 cm

 

28,5 cm



Größe / Maueröffnung

Breite
Maueröffnung

Türblattbreite

63,5 cm

61,0 cm

76,0 cm

73,5 cm

88,5 cm

86,0 cm

101,0 cm

98,5 cm

Höhe

 

200,5 cm

198,5 cm

Türmontage

Die Maueröffnung muss für den Türrahmen genau ausgemessen und vorbereitet werden. Gegebenenfalls muss etwas Putz oder Mauerwerk entfernt werden. Wandstärkendifferenzen von +/- 10 mm können durch die Steckverbindung der Zarge ausgeglichen werden.

Die Zarge wird nun entsprechend den Herstellerangaben vormontiert.

Die Zarge kann jetzt in die Maueröffnung eingesetzt und mit Quersprießen und Keilen lot- und waagerecht befestigt werden.

Probeweise das Türblatt einhängen und die Funktion prüfen. Nun kann die Zarge mit Montageschaum endgültig befestigt werden.

Nach dem Aushärten des Schaumes die Zargenverblendung anbringen.

  1. links angeschlagen
  2. rechts angeschlagen

Die Zimmertür

Holz-Türzargen sind je nach Fabrikat um einige Millimeter an der Zierblende verschiebbar. Dadurch können Mauerunebenheiten ausgeglichen werden. Beispiel: Gemessen wird eine Wandstärke von 18,5 cm inkl. Putz. Sie benötigen hierfür eine 18er Zarge.

Das Türschloss

Das Türschloss wird in die vorgesehene Öffnung eingeführt

und fest verschraubt.

Nun die Drückergarnitur anbringen und ebenfalls verschrauben.

Neben der großen Auswahl an Zimmertüren gibt es eine mindestens ebenso große Fülle an Drückergarnituren. Auf den ersten Blick ist die Türklinke zwar nur ein Teil, aber bei genauerem Überlegen repräsentiert sie die Tür und bestimmt entscheidend ihr Erscheinungsbild. Schließlich nimmt sie jeder in die Hand. Sie sollte dem Typ der Tür, aber auch der gesamten Wohnung entsprechen. Die richtige Wahl beweist Ihre Liebe zum Detail.

Große Auswahl an Zimmertüren

Eine Tür ist die Visitenkarte Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses. Sie sollten sie entsprechend Ihrem individuellen Wohnstil und den funktionellen Gegebenheiten aus unserem umfangreichen Angebot auswählen. Wir haben für jeden Einrichtungsstil die passende Tür - ob rustikal, modern oder natürlich-glatt, ob aus Kunststoff, einheimischen oder exotischen Hölzern, ob furniert, mit Glaselementen versehen oder ganz aus Glas.